Cookies

 

Cookies mit Schokolade
4.5 von 2 Bewertungen

Super leckerer Cookie - kommt schon recht nahe an die der Fastfood-Kette die belegte Baguettes verkauft.

Drucken
Länder & Regionen USA
Portionen 16 Cookies

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver (5-6 g)
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Butter geschmolzen
  • 175 g brauner Zucker
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanille Extrakt alternativ Aroma
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 150 g Schokolade alternativ Schokolinsen, M&M's, Smarties

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 165°C vorheizen.

  2. Die Butter schmelzen.

  3. Die geschmolzene Butter mit dem braunen und weißem Zucker vermischen bis der Zucker sich aufgelöst hat.

  4. Nun das Ei und das Eigelb und den Vanille Extrakt untermischen und schaumig schlagen bis der Teig heller wird.

  5. Nun Mehl und und Backpulver über den Teig sieben.

  6. Mehl und Backpulver mit dem Teig verrühren - nicht zu lange, sondern nur bis ein glatter, dicker Teig entsteht.

  7. Nun die Schokolade unterheben - entweder Stücke einer dunklen Schokolade, oder Schokolinsen.

  8. Jetzt den Teig mit einem großen, gehäuftem Esslöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Die Cookies werden sehr groß, deshalb nicht mehr als 6 pro Blech.

  9. Nun das Blech für ca. 15 Minuten in den Offen. Die Cookies gehen in der Mitte etwas hoch und werden am Rand evtl. etwas braun.

  10. Das Blech aus dem Offen nehmen und die Cookies erst noch 5 Minuten auf dem Blech lassen, ehe man sie auf ein Rost zum weiterem auskühlen legt. Ich habe die Cookies noch vorsichtig etwas platt gedrückt - dann werden sie in der Mitte etwas matschiger - ansonsten werden sie insgesammt knuspriger.

Hier noch eine ältere Rezept-Version – aber diese ist auf jeden Fall besser.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


9 − eins =