Drei Farben Nougat Muffin

 

Drei-Farben-Nougat Muffin
5 von 2 Bewertungen

Das ist ein echter Kinder Muffin - farbenfroh und mit Nutella ūüôā

Die drei Farben - mit Nutella vier Farben - machen den Muffin herrlich bunt - man könnte sicher auch versuchen noch mehr Farben unter zu bekommen. Der Muffin wird schön saftig und sieht einfach nur bombastisch aus wenn man ihn anschneidet.

Drucken

Zutaten

  • 2 Eier Gr√∂√üe M
  • 120 g Zucker
  • 100 g Butter weich
  • 100 ml Milch
  • 150 g Naturjoghurt
  • 275 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Nutella
  • Nougat-Aroma nach Belieben
  • 3 Lebenmittelfarbe

Anleitungen

Vorbereitung

  1. Den Ofen auf 175¬įC Umluft vorheizen und die Muffin Papierf√∂rmchen bereitstellen, bzw. das Muffin Backblech einfetten wenn keine Papierf√∂rmchen verwendet werden.

Der Teig

  1. Als erstes die Eier und den Zucker schaumig schlagen.

  2. Nun die weiche Butter hinzuf√ľgen. Die Butte mu√ü sehr weich sein. Insbesondere wenn die Eier vorher im K√ľhlschrank waren sollte man die Butter ggfs. vorher schmelzen, da sich sonst Kl√ľmpchen bilden.

  3. Die Milch und den Joghurt unterr√ľhren.

  4. In die Masse als nächstes das Nougat Aroma geben - wenn vorhanden. Die Muffins schmecken auch ohne das Armoa gut.

  5. Zuletzt die trockenen Zutaten, Mehl, Salz und Backpulver, in einer extra Sch√ľssel vermischen und √ľber die Masse sieben und unterr√ľhren.

  6. Jetzt den Teig gleichmäßig auf 3 Schalen aufteilen und jeweils mit Lebensmittel-Farbe einfärben. Ich habe blau, rot und gelb verwendet.

Den Muffin bauen

  1. Den ersten farbigen Teig in die Muffin Förmchen geben und mit dem Löffel versuchen gleichmäßig auf dem Boden zu verteilen.

  2. Auf die Mitte des Teiges nun einen Teelöfel großen Klecks Nutella geben. Wichtig der Klecks soll wirklich in der Mitte sein und nicht an den Rand gehen, damit es hinterher einen schönen Nutelle Kern ergibt.

  3. Nun den zweiten Teig verteilen - dabei immer nur auf die eine Seite des F√∂rmchens den Teig geben. Wenn der Teig etwas fl√ľssiger geworden ist, (sollte eigentlich nicht) dann sofort den dritten Teig daneben klecksen. Ansonsten kann man auch erst den einen und dann den anderen verteilen.

    Aufpassen das der Teig den Nutella Klecks komplett bedeckt, damit er nicht verbrennt beim Backen.

  4. Jetzt f√ľr ca. 20 Minuten in den Ofen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zehn + siebzehn =